Da die Inzidenz in Lippe wieder über 35 liegt, hat sich der Kirchenvorstand mit der neuen CoronaSchutzverordnung des Landes NRW befasst:

Neben den bestehenden Abstands- und Hygieneregeln sowie der Maskenpflicht gilt ab dem 20.08.21 für
Veranstaltungen in Innenräumen der 3G-Nachweis. Das bedeutet für uns, dass ab sofort alle
Gottesdienstbesucher ein Impfzertifikat, einen Genesenen-Nachweis oder einen aktuellen
(max. 48 Stunden alten) negativen Antigen-Schnelltest oder PCR-Test vor dem Gottesdienstbesuch vorlegen
müssen. Wir bitten Sie, diesen Nachweis unseren Kirchenältesten an der Türe vorzuzeigen.

Danke für Ihr Verständnis
im Namen des Kirchenvorstands
Kirsten Torunski