Viele Pivitsheider waren am 16. Dezember der Einladung der Wander- und Waldfreunde von der Kussel zur Waldandacht am Kussler Tor gefolgt. Der CVJM Posaunenchor begleitete die Andacht mit adventlichen Tönen. Gemeinsame Lieder erklangen durch den stillen Wald. Jogger bahnten sich den Weg durch die Besucher. Pfarrer Andreas Flor fand die passenden Worte zum Advent, …und vermisste seine wärmende Mütze. Schöne Vorweihnachtsstimmung mitten im Wald, es fehlte eigentlich nur noch etwas Schnee. Danach gab es leckeren Glühwein, Kaffee, Kekse und viele Begegnungen, da blieb man gerne noch ein Weilchen beisammen.

Posaunen und Stille im Wald