Feier zur Goldkonfirmation in Pivitsheide

 Vor 50 Jahren fand ihre Konfirmation in der damals gerade neu erbauten ev.-ref. Kirche in Pivitsheide statt. Jetzt trafen sich einige der damaligen Konfirmanden zur Feier ihrer Goldkonfirmation in genau dieser Kirche wieder. Nach dem Festgottesdienst wurden beim kleinen Sektempfang und dem gemeinsamen Mittagessen viele Erinnerungen ausgetauscht. Für eine musikalische Abwechslung sorgte der Gitarrenkreis mit einigen Liedern, bei denen die Jubilare gerne und kräftig mitsangen. Spannend wurde es dann beim Quiz „Alt gegen Jung“, dass die CVJM Mädchen- und Jungenjungschar vorbereitet hatten. Bei den Fragen rund um Pivitsheide hatten die damaligen Konfirmanden am Ende die Nase vorn. Nach dem abschließenden Kaffeetrinken endete dieses schöne Wiedersehen, doch ein paar Pivitsheider vereinbarten gleich ein nächstes Treffen. Schade nur, dass zu dieser Feierstunde nur einige der damaligen Konfirmanden der Einladung gefolgt waren.

Sitzende Reihe (von links): Karin Heistermann, Annegret Nowastowski, Sigrid Ryndycz , Ulrike Klaas, Monika Meier Stehend (von links): Marlies Goertz, Harald Funke, Annegret Hofmeister, Gerhard König, Christa Schulz, Gerold Knettermeier, Ursel Monin, Kurt Hamann, Annette Sobczak, Manfred Schling, Anita Schaar , Pfarrer Andreas Flor.
Fröhliches Wiedersehen nach 50 Jahren