Mit großer Freude und Dankbarkeit konnten wir am Sonntag, den 30. April 2017, die kirchlichen Räume mit einem Gottesdienst wieder in Betrieb nehmen.
Trotz einiger Verzögerungen durch unvorhergesehene Schwierigkeiten in den handwerklichen Bereichen und erheblichen Krankheitsfällen in allen beteiligten Firmen, konnten wir fast fristgerecht wieder in die Räume zurück.
Diese kurze Wartezeit hat sich wahrlich gelohnt, denn es ist alles, wie einhellig alle Besucher meinten, sehr schön geworden. So haben wir jetzt neu gestaltete Toiletten, eine Behindertentoilette und eine schöne große und helle Küche.
Für alle guten Ideen und die kompetente Bauleitung sei hier besonders dem Architektenpaar Oberfeld gedankt, aber auch allen beteiligten Handwerksfirmen für die qualifizierte Ausführung. (Zum Gottesdienst am 30. April waren freundlicherweise einige unserer Einladung gefolgt und wurden auch genannt.)
Die weitere Planung des Kirchenvorstandes sieht vor, die Renovierung der Eingangshalle und der Zwischentür zum Gottesdienstraum in Angriff zu nehmen. Auch wegen der Finanzern soll das Vorhaben auf Anfang 2018 gelegt werden. Für sachdienliche Spenden dafür wären wir sehr dankbar.
Es grüßt Sie herzlich in Namen des Kirchenvorstandes
Mechthild Römisch

Der Kirchenvorstand informiert